Startseite
Termine
Rückblende
Bilderarchiv
Otterbach im Vereinsfocus
Links
Gästebuch
Anfahrt
Kontakt


Wir freuen uns, dass Sie unsere neue Internet-Präsenz besuchen. Als junger Verein wollen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere Tätigkeiten informieren.




























Derzeit engagieren sich Mitglieder des Heimat- und Kulturverein beim Ausbau des Stellwerk-Museums. An mehreren Samstagen wurde unter anderem ein neues Podest zur Besichtigung des Spannwerkraumes errichtet und die Elektroverkabelung komplett erneuert. Bei diesen ehrenamtlichen Einsätzen entstand die Idee, symbolische Bausteine für den weiteren Ausbau des Museums anzubieten. Diese Idee wurde nunmehr gestartet und die ersten Spenden bzw. Bausteine sind bereits eingegangen. Ab einem Betrag von 10,- Euro können die Bausteine erworben werden. Jeder Spender erhält dafür eine Urkunde und wird auf Wunsch auf einer Spendertafel genannt, die ihren Platz im Museum finden wird. Interessierte Bürgerinnen und Bürger oder Gewerbetreibende können sich dazu bei Schatzmeister Harald Kühn, Tel. 06301/3527 oder beim Vorsitzenden Herbert Matz, Tel. 06301/2717 informieren. Natürlich sind auch immer wieder helfende Hände beim Ausbau des Stellwerkes gefragt. Die Arbeitseinsätze können ebenfalls bei den genannten Personen erfragt werden.

Urkunde (Muster)


Bankverbindung
Heimat- u. Kulturverein Otterbach e.V.
Kreissparkasse Kaiserslautern
IBAN: DE 23 5405 5022 0220 0000065672        BIC: MALADE51KLK









Weitere Bilder: siehe Bilderarchiv


Heimat- u. Kulturverein renoviert das Stellwerk-Museum (Otterbach, H. K.)  

Das ausgediente Stellwerk am Otterbacher Bahnübergang nach Lampertsmühle/Erfenbach, wird vom Heimat- u. Kulturverein Otterbach e.V. renoviert und für interessierte Besucher erschlossen. Das Stellwerk, das in seiner Bauform eine Besonderheit in der bundesdeutschen Landschaft der Stellwerke darstellt, wurde von der Ortsgemeinde Otterbach erworben. Ursprünglich waren es zwei Stellwerke, nämlich das Fahrdienstleiterstellwerk im Otterbacher Bahnhof mit Kurbelwerk in Kombination mit einer Hebelbank und das Wärterstellwerk am Bahnübergang nach Lampertsmühle/Erfenbach, welches heute Museum ist. Dort hat der Spannwerksraum nun eine neue Bühne erhalten, auf der Interessierte den Raum betreten und die mechanische Spannwerkstechnik besichtigen können.

Spannwerksraum vor der Erschließung

Nach der Fertigstellung der Bühne              

Nach der Fertigstellung der Bühne im Spannwerksraum.


Nach Abschluss dieser Arbeiten ist mit der Elektrifizierung des Stellwerks begonnen worden. Wir rechnen damit, dass bis Mitte März alle elektrischen Installationen abgeschlossen sind. Danch soll mit den Verputzer- u. Malerarbeiten begonnen werden. Ferner ist vorgesehen die Fenster im Obergeschoss des Stellwerks zu erneuern. Das vor dem Museum gelagerte Stellwerk I (vom Bahnhof) soll in einem Carport untergebracht und damit Besuchern zugänglich gemacht werden. Dieses Stück nostalgischer Lautertaler Eisenbahnromantik wird mit den Arbeiten des Heimat- u. Kulturvereins e.V., die alle ehrenamtlich erbracht werden, noch weiter an Attraktivität gewinnen. Da alle Arbeiten aus eigenen Mitteln bestritten werden, ist der Heimat- u. Kulturverein Otterbach e.V. für jede Spende und Unterstützung dankbar.





1. Vorsitzender:     Herbert Matz, Konrad-Adenauer-Str. 3, Otterbach                                  

2. Vorsitzender:     Frank Bernhardt, In den Viermorgen 2, Otterbach                                   

Schriftführerin:      Barbara Christmann, In der Delle 6, Otterbach                                   

Kassenwart:          Harald Kühn, Am Rambusch 6, Otterbach                                  


Beisitzer:             

Jürgen Metzger, Volker Halfmann, Jutta Lingohr, Walter Müller, Albert Nickel, Christine Buhrmann (kooptiert)




Allgemein

Wenn Sie unseren Verein noch gar nicht kennen, und erst im Internet von uns erfahren haben: Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Bitte lassen Sie uns Ihre Wünsche und Fragen wissen, gerne informieren wir Sie ausführlich.

Unsere Vereinsziele wurden in der Gründungsverammlung des Vereins dokumentiert, wir möchten das ganze Spektrum kultureller, historischer und heimatbezogener Themen mit dem Focus Otterbach bearbeiten wie z.B.:

- Römerfunde
- Ortschronik
- Heimatkunde für Schüler
- Pflege des historischen Ortsbildes
- kulturelle Veranstaltungen
- Museum "Stellwerk"
- Verschönerung Ortsbild
- Hinweise und Markierungen im Ort und an Wanderwegen
- Pflege von Ortspartnerschaften
-........
Für neue Themen sind wir aufgeschlossen - bringen Sie sich ein.